MEETUP FÜR YOUNG PROFESSIONALS DER FINANCIAL SERVICES INDUSTRIE

BANKING 2025

Changing the future of banking

14. – 15. NOVEMBER 2019, FRANKFURT

DISKUTIEREN SIE GEMEINSAM MIT UNS DIE FINANZINDUSTRIE DER ZUKUNFT

Wie sieht die Finanzindustrie im Jahr 2025 aus? Was sind die Folgen von fortschreitender Regulierung, Digital Innovation, Advanced Analytics und Blockchain? Sind Banken und Asset Manager noch reine Finanzdienstleister oder eigentlich schon Technologieunternehmen? Und laufen spezialisierte Anbieter wie FinTechs den traditionellen Finanzunternehmen nicht ohnehin den Rang ab?

Unser Banking Meetup bietet Ihnen die Plattform, genau diese Fragestellungen mit unseren Branchen-Experten in einem innovativen Format zu diskutieren und zu vertiefen. Bei diesem Experience Sharing ist Ihre Perspektive gefragt!

Wir laden Sie ein, bei dieser Gelegenheit nicht nur die neusten Erkenntnisse zur Finanzindustrie der Zukunft zu diskutieren, sondern auch Bain & Company, unseren ergebnisorientierten und unternehmerischen Ansatz sowie Mitglieder unseres Financial Services Teams näher kennenzulernen.

Datum & Ort

14. – 15. November 2019 in Frankfurt

Zielgruppe

Young Professionals mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Finanzdienstleistungen oder Consulting.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Oktober 2019 ausschließlich über unser Online Application-Tool mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf, Ihrem Abiturzeugnis und Ihren Universitäts- und Arbeitszeugnissen. Mit einer Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung können Sie ab dem 28. Oktober 2019 rechnen.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen persönlich.
Nicolas Greull, Associate Recruiting
E-Mail: meetus@bain.com mit dem Betreff Banking2025

Telefon: +41 44 668 86 22

Event Agenda

Donnerstag, 14.11.2019

Anreise bis 18 Uhr

Welcome & Get-Together • Dinner

Freitag, 15.11.2019

Frühstück • Impulsvorträge und Diskussionen • LUNCH • Banking Strategy / Karriere bei Bain

Abreise ab 16 Uhr

Inhalt

Möchten Sie die Zukunft der Finanzindustrie im Spannungsfeld zwischen Digital Innovation, neuen Geschäftsmodellen und sich verändernden regulatorischen Rahmenbedingungen diskutieren?

Bei unserem Event Banking2025 stellen wir vor, wie Bain diese Herausforderungen mit seinen Klienten angeht. Diskutieren Sie als erfahrene Professionals mit unseren Experten, warum die Zukunft der Finanzindustrie für uns als Top-Management Beratung seit Jahren eines der Kernthemen ist und wie wir die Zukunft der Finanzindustrie aktiv gestalten – sowohl im Silicon Valley als auch ‚lokal vor Ort‘.

Nach einem kurzen Welcome in unserem Frankfurter Office, laden wir Sie am Donnerstagabend zu einem exklusiven Dinner in entspannter Atmosphäre ein, welches Gelegenheit bietet, sich auszutauschen und Ihr individuelles Netzwerk zu erweitern. In vertraulicher Runde können Sie sich ein eigenes Bild von Bain, unseren BeraterInnen und Ihren individuellen Karrieremöglichkeiten machen.

Am zweiten Tag diskutieren wir mit Ihnen als Financial Services Professionals unsere Perspektive auf die wesentlichen Trends und Themen, die die Finanzindustrie bis 2025 verändern werden. Bei unserem Banking Meetup unter Moderation von Bain-BeraterInnen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sicht auf ausgewählte Schwerpunktthemen zu erläutern. Egal ob routinierter Consultant oder erfahrener Banking-Experte: Die Betrachtung der Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln birgt die Chance, mit Ihnen gemeinsam neue Sichtweisen zu generieren. Nutzen Sie unser Meetup als Plattform, um Ihre Meinung, Erfahrung und Ideen einzubringen.

Auf Basis der Zusammenfassung Ihrer Erkenntnisse werden wir abschließend gemeinsam eine Sicht auf die wesentlichen Herausforderungen erarbeiten und effektive Lösungsansätze entwickeln. Machen Sie sich in einer abschließenden Coaching-Session mit einem erfahrenen Bain-Partner ein Bild über die Themen Karriereplanung, Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der Praxisgruppe Financial Services.

Event-Team

DR. DIRK VATER, Partner

Dirk ist Partner im Frankfurter Büro und seit 2004 bei Bain. Er ist Leiter der Praxisgruppe Banken in Deutschland, Österreich und der Schweiz und koordiniert weltweit die Aktivitäten im Retailbanking. Darüber hinaus ist er im globalen Führungsteam der Praxisgruppe Digitalisierung tätig. Bereits vor seinem Einstieg bei Bain war Dirk als Partner einer anderen internationalen Managementberatung tätig und verfügt somit über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Beratung von Finanzdienstleistungsinstituten.

MIKE KÜHNEL, Partner

Mike ist Partner im Frankfurter Büro und seit 2012 bei Bain. Vor seinem Einstieg bei Bain war Mike neun Jahre im Investmentbanking mit Fokus auf M&A, Equity, Restructuring und Balance Sheet Management Transactions für Financial Institutions tätig. Bei Bain unterstützt er vor allem Banken bei großen Strategie- und Transformationsprojekten. Im Team greifbare Resultate zu erzielen und nachhaltige Veränderungen für die Klienten zu bewirken – das macht für ihn seine Arbeit bei Bain einzigartig. Seine Freizeit verbringt er gerne mit Reisen, Musik und Skifahren.

Jessica Probst, Case Team Leader

Jessica ist seit 5 Jahren bei Bain und Case Team Leader im Berliner Büro. Sie unterstützt Banken unter anderem bei großen Restrukturierungs- und Transformationsprojekten. Was die Arbeit für sie besonders macht? Die Möglichkeit jeden Tag mit spannenden Menschen zusammenzuarbeiten, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und voneinander zu lernen – auf Kundenseite und mit Bainies. Außerdem schätzt sie die einzigartige Flexibilität der Projektarbeit und nutzt diese für flexible Arbeitszeitmodelle. Ihre Freizeit verbringt Jessica am liebsten mit Familie und Freunden oder mit Reiten.

Jan-Peter Böttcher

JAN-PETER BÖTTCHER, CASE TEAM LEADER

Jan-Peter ist seit 4 Jahren bei Bain und hat seine Zeit in unseren Büros in Düsseldorf und Zürich verbracht. Als Case Team Leader unterstützt er Banken bei umfangreichen Transformations- sowie Mergerprojekten. Bereits vor seinem Einstieg bei Bain war Jan-Peter dem Banking verbunden: Als ausgebildeter Bankkaufmann und durch verschiedene Stationen im Bereich Financial Services ist er tief in der Industrie verwurzelt. Durch die tägliche Arbeit in interdisziplinären Teams in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, stellt die Tätigkeit in der Banking Practice für ihn die ideale Möglichkeit dar, die Industrie in den nächsten Jahre mitzugestalten.

HENNING HESSE, CONSULTANT

Henning Hesse ist 2018 als Consultant bei Bain eingestiegen und in der Financial Services Practice im Frankfurter Büro tätig. Als promovierter Finanzökonom berät er Banken und Finanzunternehmen in Strategie- und Transformationsfragen. An der Arbeit bei Bain schätzt er die starke Zielorientierung und die Möglichkeit, abstrakte Konzepte in konkrete Handlungsanweisungen zu übersetzen sowie deren Implementierung mit zu steuern und zu begleiten. Seine Freizeit verbringt er am liebsten im Kreise der Familie, insbesondere mit seiner vierjährigen Tochter.

Henning Hesse

Rebecca Flache, Recruiting Coordinator

Nach ihrem Studium der Soziologie, Pädagogik und Wirtschafts- und Organisationspsychologie in München und Tel Aviv stieg Rebecca 2018 bei Bain im Recruiting ein. Dort ist sie u.a. mit verantwortlich für Recruiting-Initiativen in Deutschland, den USA sowie in England und betreut Kandidatinnen und Kandidaten beim Festeinstieg. Bei verschiedenen Events begeistert sie nicht nur Banking und Finance interessierte Studierende für einen Einstieg bei Bain. Neben sportlichen Aktivitäten (z.B. Yoga und Schwimmen), betätigt sie sich in ihrer Freizeit gerne als Hobbygärtnerin, bereist die Welt oder testet die neusten exotischen Kochbücher aus.

FAQs

Wir suchen Young Professionals mit 2 bis 5 Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Innovation bzw. Technologie mit einem ausgeprägten Interesse an Banking und Finance Themen.

Die Eventsprache ist Deutsch. Daher setzen wir bei den TeilnehmerInnen fließende Deutschkenntnisse voraus.

Sie können Ihre Unterlagen sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch einreichen.

Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober 2019.

Sie können ab dem 28. Oktober 2019 mit einer Benachrichtigung rechnen.

Eine Einladung zum Event signalisiert Ihnen nicht automatisch, dass Sie sich dadurch für einen Festeinstieg oder ein Praktikum direkt im Anschluss an das Event qualifizieren. Wir sehen bei Ihnen jedoch ein großes Potenzial für einen Einstieg bei Bain.

Selbstverständlich übernehmen wir alle anfallenden Kosten für An- und Abreise sowie Übernachtung vor Ort.

Ja. Für das Event können wir nur eine begrenzte Anzahl an TeilnehmerInnen einladen. Wir freuen uns jederzeit über Ihre Bewerbung für einen Einstieg bei Bain. Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie unter www.joinbain.de/career.